Die Haut: Landkarte unseres Lebens

Anzeige Bild: Designer transurfer - stock.adobe.com
Autor: Sandra Berger

Unser Lebensstil, die Ernährung und die psychische Verfassung zeichnen sich bei jedem Menschen auf der Haut ab. Man kann sich vorstellen, sie wäre eine Landkarte und einzelne Partien hängen mit anderen Bereichen unseres Organismus zusammen. Mit einem geübten Blick kann man Unreinheiten in bestimmten Partien des Gesichts sehr gut zuordnen.

Was sagen meine Pickel über mich aus?

Stirn: Wenn es zu hektisch wird oder wir eine Überbelastung haben, zeigt sich der Stress nicht nur als Sorgenfalten, sondern auch in Form von Unreinheiten auf unserer Stirn. Das passiert dadurch, dass der erhöhte Adrenalinspiegel die Talgdrüsenproduktion ankurbelt und sich somit vermehrt Öle auf der Haut ansammeln.

Auch Probleme im Verdauungstrakt oder ein Vitaminmangel stehen eng im Zusammenhang. Wer viele fettige oder zuckerhaltige Speisen vertilgt, kann auf seiner Stirn meist die Spuren davon sehen.

Schläfen: Wer an den Schläfen und im Haaransatz zu kleinen Pusteln neigt, sollte darauf achten, keine Haarpflegeprodukte auf die Haut zu bekommen. Meist liegt das Problem in den Inhaltsstoffen, da diese nicht für die Haut geeignet sind und die Poren verstopfen. Gutes Ausspülen nach dem Waschen und Vorsicht bei Haarsprays ist hier angesagt.

Wangen: Schuld an unreinen Wangen sind meist Bakterien, die sich z. B. durch das Handy oder unsere eigenen Hände ansiedeln können. Oftmals stützt man sich unbewusst auf die Handflächen ab und ist sich nicht im Klaren, wie viele Schadstoffe sich eigentlich darauf befinden. Auch das Smartphone beherbergt Millionen von Bakterien auf dem Display. Eine regelmäßige Reinigung des Displays und Händewaschen können Besserung erreichen. Am besten ist es jedoch, wenn man die Hände komplett vom Gesicht fernhält!

Mund: Unreinheiten an den Mundwinkeln resultieren oftmals durch Fast Food oder Zitrusfrüchte. Fette und Säuren können Trigger-Faktoren für Pickel und Pusteln sein. Außerdem können Irritationen um den Mundbereich auch für eine periorale Dermatitis (bläschenhafter Ausschlag) sprechen, die man durch falsche bzw. zu hoch konzentrierte Pflegeprodukte bekommt. Das sollte allerdings von der Kosmetikerin des Vertrauens dann genauer betrachtet werden, um ggf. die Pflege umzustellen!

Kinn: Das Kinn spiegelt unseren Hormonhaushalt wider und kann zyklusabhängig reagieren. Vor der Periode bekommen viele Frauen deshalb oft eine prämenstruelle Akne. Die natürlichen Hormone wirken sich auf die Talgdrüsen, den Feuchtigkeitshaushalt und die Durchblutung aus. Auch durch das Absetzen der Pille können sich vor allem im Kinnbereich vermehrt Pusteln bilden. Hier ist die Reinigung das A und O.

Damit die Pickelchen wieder schnell abheilen und man endlich zur langersehnten „Traumhaut“ kommt, bieten sich wunderbar Behandlungen wie die Microdermabrasion oder das Microneedling bei uns im Fachinstitut an!

Wichtig ist, eine ausführliche Hautdiagnose zu erstellen, damit Sie mit uns Hand in Hand das Ziel einer schönen und reinen Haut erreichen.

Expertentipp: Achten Sie darauf, Ihre Hände vom Gesicht fern zu halten und regelmäßig Ihr Smartphone zu desinfizieren, um Bakterienansiedlungen zu vermeiden!

Sandra Berger

Sandra Berger ist gelernte Kosmetikerin im Kosmetikinstitut Pieringer in Freilassing und unsere Expertin, wenn es um Beauty und Anti-Aging geht. Mit ihren Kolumnen bereichert sie regelmäßig unser Magazin.

Sandra Berger übernimmt das Kosmetikinstitut Pieringer

Das Kosmetikinstitut Pieringer blickt auf eine lange Tradition zurück. Über 40 Jahre lang verhalf Inhaberin Rosemarie Pieringer-Ilse ihren Kunden zu perfekter Haut. Nun steht für sie das nächste Kapitel an und sie wird sich spannenden, neuen Aufgaben widmen. Das bedeutet jedoch nicht das Ende des geschätzten Kosmetikinstituts, denn ihre engagierte Mitarbeiterin Sandra Berger übernimmt mit Freuden diese Aufgabe.

Am 01. April 2020 ist es nun soweit: Sandra Berger und ihr Mann Eray werden das Kosmetikinstitut Pieringer übernehmen und mit viel Liebe und Leidenschaft weiterführen, was Rosemarie Pieringer-Ilse so erfolgreich begonnen und über viele Jahre fortgesetzt hat.

Die gelernte Kosmetikerin Sandra Berger ist bereits seit 2017 im Kosmetikinstitut tätig und erfüllt sich mit der Übernahme einen lang gehegten Traum. Ihr Ziel ist es, ihren Kunden eine ganzheitliche kosmetische Betreuung teilwerden zu lassen und das unter Berücksichtigung aller Faktoren. Die Kosmetikerin verfügt über ein breites Fachwissen, das sie während ihrer Zeit bei Rosemarie Pieringer-Ilse perfektionieren konnte. Erleben Sie ein Zusammenspiel von traditionellen Behandlungen und modernsten High-Tech Treatments. Gerne begleitet Sandra Berger auch Sie auf dem Weg zu Ihrer Traumhaut.

Kosmetikinstitut Pieringer

Münchener Straße 6 | 83395 Freilassing | Tel.: +49 8654 50207 | www.kosmetik-pieringer.de






Ähnliche Beiträge die dir gefallen könnten: 

Wir machen Dein Unternehmen Online-tauglich.

Kreativnest stellt sich vor... Weiterlesen

Kreiere deine eigene Lebensdecke

IchBinIch Lebensdecken stellt sich vor... Weiterlesen

Glänzender Auftritt für ihre Nägel

More Feminine stellt sich vor... Weiterlesen

Für Schönheit und Wohlbefinden

Beck Balance stellt sich vor... Weiterlesen

Rockabilly und Rockabella-Trends

Alexas stellt sich vor... Weiterlesen

– Become inspired –

Mind and Society Rubrik Impuls Lifestyle
Sport und Body Rubrik Impuls LifestyleBusiness Rubrik Impuls Lifestyle

Besuche uns bei Facebook, Instagram und Pinterest...

Viele Tipps und jede Menge Artikel findest du natürlich auch auf unseren Social-Media Accounts. Wir freuen uns dich bei Facebook, Instagram oder Pinterest zu treffen. Schau am besten gleich vorbei.
Iphone Instagram Impuls Lifestyle Magazin
envelope-ofacebookinstagrampinterest-p