Frischkost – lecker & gesund

Bilder: Alexander Pladdet, Nevinates, Mariusz Blach, Anna Kucherova, Anton Ignatenco, Ilonai, Katerina Kovaleva,  | Dreamstime
Autor/in: Rosemarie Pieringer-Ilse

Seien wir doch mal ganz ehrlich: Häufig sind wir in Sachen Ernährung sehr bequem. Anstatt etwas Frisches zuzubereiten, greifen wir aus Bequemlichkeit immer wieder zu Fertigspeisen, Knabbergebäck, Keksen, Schokolade, Pommes & Co. – einer Menge toter Kalorien. 

.

Doch gerade in der Sommerzeit, wo beinahe überall frisches Gemüse, Obst, Beeren und Salate angeboten werden, lässt sich diese ungesunde Ernährungsweise ganz einfach umgehen! Die Devise lautet: Je frischer, desto besser – am besten aus dem eigenen Garten. Setzt man auf diese Art der gesunden Ernährung, wird man mit jeder Menge Energie und Vitalität belohnt, denn Obst und Gemüse – ob roh oder kurz gegart – sind nicht nur schmackhaft und würzig, sondern enthalten neben vielen Vitaminen, Mineralien, Phyter und Spurenelementen auch eine außergewöhnlich große Menge an lebensnotwendigen bioaktiven Stoffen in komplexer Form, die unser Immunsystem stärken, den Stoffwechsel anregen, unsere Zellen schützen und jegliche Müdigkeit vertreiben.

.

Gesunde Snacks für Zwischendurch oder als Hauptmahlzeit:

.

Salat: Bunte Salate, frisch und knackig angerichtet und mit ein wenig Olivenöl, Balsamico sowie Kräutern und Sprossen verfeinert, versorgen uns nicht nur mit vielen Ballaststoffen, sondern fördern gleichzeitig den Schutz vor freien Radikalen.

.

Nüsse: Sie enthalten eine große Menge an wertvollen Nährstoffen, vor allem B-Vitamine. In der Kombination mit ein paar Cranberries eignen sie sich ideal, um die Konzentration zu fördern.

.

Brokkoli: Kaum ein Gemüse ist so wertvoll wie Brokkoli. Er enthält eine Menge an Kalium, Selen sowie geballten Vitaminen und bietet so den perfekten Zellschutz.

.

Avocados: Avocados besitzen einen extrem hohen Gehalt an Vitaminen und sind wahre Anti-Aging-Wunder. Sie haben zwar viele Kalorien, dafür aber auch einen hohen Sättigungswert. Tipp: Kombiniert mit ein paar Garnelen und Zitronen, bieten sie einen kulinarischen Hochgenuss.

.

Möhren: Möhren überzeugen durch ihren hohen Vitamingehalt und sind besonders gut zum Schutz von Haut und Schleimhaut geeignet. Als Rohkostsalat mit geriebenen Äpfeln und Zitronen – die ideale Zwischenmahlzeit.

.

Wassermelonen: Wassermelonen könnte man auch gut als die „Biowaschmaschine“ des Körpers bezeichnen. Sie schmecken köstlich, löschen den Durst, durchspülen den Körper und sättigen. Tipp: Genießen Sie Wassermelonen gerne auch vor der Mahlzeit, so werden Sie anschließend schneller satt und sparen jede Menge unnötiger Kalorien.



Kategorie:

Themen: 

Ähnliche Beiträge die dir gefallen könnten: 

Rezepttipp: Buddha Bow

Buddha Bowl mit gegrilltem Pfirsich Weiterlesen

Eine ganz besondere Pflanze

Hanf Weiterlesen

Rezept-Tipp Avocadosalat

Avocado-Salat mit Thunfischfilet Weiterlesen

Genusswelt Irnsperger

Köstliche Weine Weiterlesen

Köstliche Hausmannskost und besondere Schmankerl

Hochgenuss im Wieninger Bräu Weiterlesen

– Become inspired –

Mind and Society Rubrik Impuls Lifestyle
Sport und Body Rubrik Impuls LifestyleBusiness Rubrik Impuls Lifestyle

Besuche uns bei Facebook, Instagram und Pinterest...

Viele Tipps und jede Menge Artikel findest du natürlich auch auf unseren Social-Media Accounts. Wir freuen uns dich bei Facebook, Instagram oder Pinterest zu treffen. Schau am besten gleich vorbei.
Iphone Instagram Impuls Lifestyle Magazin
envelope-ofacebookinstagrampinterest-p