Inflamm-Aging

Bilder: llhedgehogll - stock.adobe.com
Autor: Ingrid Leitner

Unter Inflamm-Aging, auch als Entzündungsaltern bekannt, bezeichnet man unterschwellige Entzündungsprozesse, die nachweislich unsere Hautalterung beschleunigen können. Man kann diesen Vorgang weder fühlen noch mit bloßem Auge sehen – deutlich erkennbar wird er erst unter dem Mikroskop. Dies geschieht durch oxidativen Stress, der aufgrund von freien Radikalen freigesetzt wird.

Freie Radikale sind reaktionsfreudige Sauerstoffverbindungen und ein Nebenprodukt unseres Stoffwechsels, das in der Regel harmlos – ja sogar von Nutzen ist. Sie haben wichtige Funktionen, wie z. B. die Aktivität unserer Zellkraftwerke und Mitochondrien anzutreiben, entartete Zellen zu töten und das Zellwachstum deutlich zu beeinflussen. 

Wieso also gegen die freien Radikale kämpfen?

Nun ja, wenn diese Moleküle in höherer Konzentration vorhanden sind als nötig und die wichtigen Gegenspieler (Antioxidantien) fehlen, entsteht der so genannte oxidative Stress. Dieser schädigt eine Vielzahl an zellulären Strukturen und kann zu frühzeitiger Hautalterung sowie Arterienverkalkung führen.

Nikotingenuss, falsche Ernährung und ausgiebige Sonnenbäder sind purer Stress für die Haut und führen zu einer regelrechten Explosion freier Radikale. An der Hautoberfläche werden die Auswirkungen in Form von Fältchen sichtbar. Freie Radikale gelten als Hauptverursacher der Hautalterung.

Unsichtbare Entzündungen in der Lederhaut regen die Bildung bestimmter Enzyme an, welche die für die Zelle wichtige Extrazelluläre Matrix abbauen. Zusätzlich wird der Kollagenaufbau dadurch enorm beeinträchtigt, was die Zerstörung der Bindegewebsstruktur und dadurch eine Erschlaffung der Haut zur Folge hat. Um dieser vorzubeugen, benötigt man Antioxidantien.

Antioxidantien helfen uns, jung und gesund zu bleiben, den Körper von Stress und Umweltgiften zu befreien sowie unseren Organismus zu schützen.

Antioxidantien, wie z. B. das aus dem Traubenkern gewonnene OPC, sorgen dafür, dass die Trauben in der Sonne weder schimmeln noch verbrennen und der Sauerstoffaustausch sowie der Wasserhaushalt optimal funktionieren. Auch die Power-Vitamine C & E haben eine stark zellschützende Wirkung. Spurenelemente wie Zink, Selen und Magnesium wirken der Entstehung von freien Radikalen entgegen. Eine ausgewogene Ernährung mit reichlich Gemüse, Salat und Obst sowie regelmäßige Bewegung sind notwendig, um unsere Zellen optimal zu versorgen. Je mehr unterschiedliche Arten von Antioxidantien in unserem Körper vorhanden sind, desto effektiver können die freien Radikale unschädlich gemacht und unser Organismus geschützt werden.

Powerstoff Sauerstoff – Zellgesundheit in der Kabine

Die intensive Besprühung sowie die Druckinjektion mit reinem medizinischem Sauerstoff (Oxyjet) in Kombination mit konzentrierten Antioxidantien, wie Vitamin C & E, räumen mit Falten, Irritationen und Rötungen eiskalt auf! Die Zellen atmen durch, müde Haut erwacht, und die extrazelluläre Matrix wird genährt. Insbesondere werden inflammatorische Prozesse, die den Alterungsprozess beschleunigen, gehemmt und oxidativer Stress reduziert.

Pflege – Die Voraussetzung für ein straffes und festes Hautbild

In Kombination mit der Oxyjet-Behandlung ist es wichtig, eine symbiotische Heimpflege zu verwenden. Wir empfehlen die „Pure Serum Vitamine A, C und E“ aus dem Vitamin Power Pack von DEYNIQUE für den Frischekick mit wertvollen Antioxidantien tagsüber. Für die Nacht sorgen das Dermabrasion Soft Gel und die Cell Repair Mask aus dem Soft & Repair Set für ein Regenerationsfeuerwerk. Die Hautflora wird regeneriert, abgestorbene Hautpartikel werden entfernt und die inflammatorischen Hautprozesse gebremst. Eine wunderbare Prophylaxe gegen oxidativen Stress ist der Vitamin-E-Aktivator, der unsere Haut vor frühzeitiger Alterung schützt.

OPC – Das Geheimnis des Traubenkerns

OPC oder auch Langlebigkeitsmolekül genannt, wird aus dem Extrakt des Traubenkerns gewonnen und ist neben Vitamin C und Lycopin, das
z. B. in Tomaten vorzufinden ist, eines der stärksten Antioxidantien. Es schützt uns vor freien Radikalen, Gewebsentzündungen und UV-Strahlung sowie Toxinen und Bakterien. Zusätzlich stärkt OPC die Gefäßwände und stabilisiert die Haut. Idealerweise sollten täglich 1 – 2 Kapseln OPC als Nahrungsergänzung eingenommen werden.

DO’S 

  • Gesunde Ernährung & reichlich Bewegung
  • Regelmäßige Behandlungen mit Sauerstoff 
  • Ausgewählte Heimpflegeprodukte & Sonnenschutz
  • Entspannungsübungen wie Yoga oder Meditation
  • Ausreichend Wasser oder Tee trinken

Don’ts

  • Nikotin und übermäßiger Alkoholgenuss
  • UV-Belastungen durch Sonnenbäder oder Outdoor-Sport
  • BLUE-LIGHT (Computer, Tablet, Handy etc.)
  • Stress und Schlafmangel
  • Fast Food
Sandra Berger ist gelernte Kosmetikerin im Kosmetikinstitut Pieringer in Freilassing und unsere Expertin, wenn es um Beauty- und Anti-Aging geht. Mit ihren Kolumnen bereichert sie regelmäßig unser Magazin.

Kategorie:

Themen:  /

Ähnliche Beiträge die dir gefallen könnten: 

Trends aus dem Haar Palazzo

Jetzt wird geflochten Weiterlesen

Spa Nicole Kletzl

Wellness-Massagen im Herbst Weiterlesen

Das natürliche Lifting

Micro- Needling Weiterlesen

HAARfrei Institut Bad Reichenhall

Getestet: Dauerhafte Haarentfernung Weiterlesen

Haarboutique Freilassing

Erstrahlt in neuem Glanz Weiterlesen

Sunny Dreams Sonnenstudio

So verlängern Sie Ihre Sommerbräune Weiterlesen

– Become inspired –

Mind and Society Rubrik Impuls Lifestyle
Sport und Body Rubrik Impuls LifestyleBusiness Rubrik Impuls Lifestyle

Jetzt online Lesen

Zum Durchblättern einfach auf das Bild klicken.

Besuche uns bei Facebook, Instagram und Pinterest...

Viele Tipps und jede Menge Artikel findest du natürlich auch auf unseren Social-Media Accounts. Wir freuen uns dich bei Facebook, Instagram oder Pinterest zu treffen. Schau am besten gleich vorbei.
envelope-ofacebookinstagrampinterest-p