Mit EMS zur Traumfigur

Anzeige, Bild: Sven Kulzer
Autor: Ingrid Leitner

Jeder Tag steckt voller Herausforderungen und ist vollgestopft mit Aufgaben, die es zu erfüllen gilt. Arbeit, Haushalt, Schlaf und Sozialleben sollen nicht zu kurz kommen. Und eigentlich wollte man doch auch noch Sport machen, aber dafür fehlt meistens die Zeit. Immerhin sollte man lange genug trainieren, damit man auch Ergebnisse sieht, oder? Die Figurwerkstatt hat die Lösung für all jene, die vielbeschäftigt sind und trotzdem Trainingsresultate sehen wollen.

Topfit in kürzester Zeit

Die Figurwerkstatt ist kein herkömmliches Fitnessstudio, denn hier trainiert man nur ein- oder zweimal die Woche für 20 Minuten und gelangt trotzdem an sein Ziel, egal ob das Fettabbau oder Muskelaufbau ist. 

Wie das geht? Das Zauberwort heißt EMS, also Sport mit elektrischen Impulsen. Dieser Trendsport genießt seit einigen Jahren größte Beliebtheit. Die Muskeln werden während des Trainings mit elektrischen Impulsen stimuliert, sodass der Muskel anspannt, was das Training intensiviert und auch tief liegende Muskeln aktiviert. 

Die Trainingsprogramme in der Figurwerkstatt wurden alle von Rehafachtrainer Georg Wörnle entwickelt und eignen sich auch für Personen, deren Beweglichkeit eingeschränkt ist, da die Gelenke nicht unnötig belastet werden. 

Training unter Strom

Bei jeder Trainingseinheit ist immer ein ausgebildeter Trainer anwesend, der genau erklärt, was zu tun ist und wie die funktionellen Übungen aussehen. Auch Training in Kleingruppen ist jederzeit möglich. Vor dem Training wird eine umfassende medizinische Analyse durchgeführt, damit mögliche körperliche Probleme erkannt und beim Training berücksichtigt werden können. 

Zum Training schlüpft man dann in spezielle Sportwäsche und einen besonders leichten Anzug. Dieser wird angefeuchtet, um die Impulse besser transportieren zu können. Die moderne Technik arbeitet mit mittel- und niederfrequenten Impulsen, die das Training noch angenehmer machen. Über ein langes Kabel ist man mit dem EMS-Modul verbunden und kann die Übungen frei durchführen. 

Training in der Figurwerkstatt in Bad Reichenhall bringt dich nicht nur zur Bestform, sondern macht auch jede Menge Spaß!

Hilfe gegen Rückenschmerzen

Seit kurzem bietet die Figurwerkstatt auch eine intensive Massagetechnik gegen Rückenschmerzen an. Dabei handelt es sich um eine 12-Kanal-Stimulationsmatte, die ergonomisch geformt und mit 24 Elektroden versehen ist. Je nach Rückenproblem können entweder der gesamte Rücken oder gezielt Teilbereiche, wie die Halswirbelsäule oder die Lendenwirbelsäule, therapiert werden. 

Das Besondere bei dieser Anwendung ist, dass eine Behandlung gleichzeitig vier Therapiebausteine abdeckt. Das System kombiniert Schmerztherapie (Tens-Impuls) mit Muskeltherapie (EMS-Impuls). Zusätzlich wird die Wärmetherapie genutzt, da die Matte auf 40 Grad aufgeheizt werden kann. Schließlich gibt es noch den Aspekt der dynamischen Tiefenmassage, denn die Tiefenwellen, mit denen gearbeitet wird, fühlen sich wie Klopf-, Knet-, und Streichbewegungen an, sodass die Anwendung als entspannende Massage empfunden wird. 

Ein echter Alleskönner, wenn es um die Behandlung von Rückenschmerzen geht.

Wollen auch Sie Ihr Fitnessziel innerhalb kürzester Zeit mit kurzen Trainingseinheiten erreichen oder sich und Ihrem Rücken etwas Gutes tun? Dann vereinbaren Sie einen Termin bei der EMS Figurwerkstatt. Erfahren Sie mehr über die Figurwerkstatt...

Kategorie:

Themen: 

Ähnliche Beiträge die dir gefallen könnten: 

Mit Hilfe der EMS-Figurwerkstatt

Sommerkilos adé Weiterlesen

Figurwerkstatt in Bad Reichenhall

Mit EMS zur Traumfigur Weiterlesen

– Become inspired –

Mind and Society Rubrik Impuls Lifestyle
Sport und Body Rubrik Impuls LifestyleBusiness Rubrik Impuls Lifestyle

Jetzt online Lesen

Zum Durchblättern einfach auf das Bild klicken.

Besuche uns bei Facebook, Instagram und Pinterest...

Viele Tipps und jede Menge Artikel findest du natürlich auch auf unseren Social-Media Accounts. Wir freuen uns dich bei Facebook, Instagram oder Pinterest zu treffen. Schau am besten gleich vorbei.
envelope-ofacebookinstagrampinterest-p