Rückenprobleme vermeiden

Bildquelle: Kraftwerk Freilassing, Anzeige
Autor: Ingrid Leitner
Bilder: baranq - stock.adobe.com

Mit dem Herbst startet auch die Saison, in der wir dem Training gerne wieder ein wenig mehr Zeit widmen. Die Ziele sind dabei oft vielfältig. So mancher möchte das ein oder andere Sommer-Kilo
wieder loswerden, während andere es kaum erwarten können, endlich wieder fit für‘s Wandern oder Skifahren zu werden. Auch wer mit schmerzenden Rückenproblemen zu kämpfen hat, sollte jetzt  schnell einen Ausgleich finden. Diese und noch viel mehr Ziele lassen sich mit dem hocheffektiven EMS-Training im „KRAFTWERK“ Freilassing erreichen. 

 

Rückenschmerzen haben sich in den letzten Jahren zu einer wahren Volkskrankheit entwickelt, ist doch fast jeder Deutsche mindestens einmal jährlich damit konfrontiert. Die Ursachen dafür sind ausgesprochen vielfältig. Zu den häufigsten Auslösern zählen dabei akuter Bewegungsmangel, Stress sowie körperliche Dysbalancen. Werden diese über einen zu langen Zeitraum nicht ernst genommen, können daraus durchaus chronische Schmerzen oder körperliche Veränderungen resultieren.

 

Vorbeugen lautet die Devise!

Wer Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall & Co. sprichwörtlich die kalte Schulter zeigen möchte, sollte auf ausreichend Bewegung achten und die Rückenmuskulatur gezielt stärken. Was  nur die Wenigsten wissen: Bandscheibenvorfälle stehen oft in direkter Verbindung zu akutem Bewegungsmangel. Die Bandscheiben werden bei jedem Schritt wie ein Schwamm zusammengepresst und wieder auseinandergezogen. Bei jedem Ausdehnen saugen sie Nährstoffe auf und werden dadurch versorgt. Fehlt diese Bewegung, ist auch eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen erschwert – ein schmerzhafter Bandscheibenvorfall kann die Folge sein.

 

EMS-Training: eine ideale Möglichkeit für effektives Rückentraining

Im Gegenteil zu klassischem Gerätetraining werden die Muskeln beim EMS nicht mit Gewichten unter Spannung gesetzt, sondern durch niederfrequente Impulse zum Kontrahieren gebracht. Dadurch wird ein hocheffektives Ganzkörpertraining erreicht, das bei sehr geringem Zeitaufwand ausgesprochen effektiv ist.

 

Die „KRAFTWERK“-Ergebnisse sprechen für sich

Bevor man im „KRAFTWERK“ mit dem EMS-Training startet, wird eine präzise „Inbody“-Messung durchgeführt. Sie gibt Aufschluss über die aktuelle Ist-Situation, zeigt Dysbalancen auf und bietet damit wichtige Informationen für die ideale Zusammenstellung des Trainingsplans. Trainiert wird einmal pro Woche für ca. 15 Minuten – natürlich stets gemeinsam mit einem Personal Trainer, der auf die korrekte Ausführung der Übungen achtet und das Beste aus jedem Einzelnen herausholt. Erste Ergebnisse werden dann auch bereits nach zwei bis drei Monaten sichtbar. Der Körper wird straffer, und die Haltung wird verbessert, aber vor allem werden die Muskelmasse erhöht und das Körperfett verringert.

 

Das „KRAFTWERK“-Versprechen

Im „KRAFTWERK“ ist „all inclusive“ angesagt – individuelle Trainingsplanung, Ernährungsoptimierung, garantiertes Abnehmen ohne JoJo-Effekt, transparente Körpermessungen mithilfe der biometrischen Messung mit InBody. Selbstverständlich kommt dabei auch der Spaß am Training nicht zu kurz; und für ein nettes Pläuschchen an der Nährstofftheke nehmen sich die Trainer gerne Zeit.

 

Echtes Personal Training

Des Weiteren wird im „KRAFTWERK“ immer persönlich und individuell trainiert. Kein Franchisingkonzept schreibt die Übungen vor, sondern Ihr Personal Trainer entscheidet gemeinsam mit Ihnen auf Basis des Trainingsplans sowie der individuellen Konstitution, wie genau Sie Ihr persönliches Trainingsziel erreichen. „Unsere Trainer motivieren dich, dein Bestes zu geben, helfen dir bei der optimalen Ausführung der Übungen und führen dich durch ein wöchentlich wechselndes, abwechslungsreiches Training mit verschiedenen Schwerpunkten und individuell angepassten Trainingszielen“, erzählen uns Veronika Hellmann und Richi Herzog. Geben Sie Rückenproblemen keine Chance! Das Team im „KRAFTWERK“-Freilassing hilft Ihnen gerne dabei. Individuelle Trainingskonzepte, Ernährungsoptimierung und „echtes Personal Training“ – das „KRAFTWERK“-Team unterstützt Sie mit Fachwissen, Kompetenz und Einsatz bei Ihren Trainingszielen. 

Kontakt & Informationen:

KRAFTWERK | Laufener Straße 52 | 83395 Freilassing | Tel.: +49 8654 4069863 (DE) oder +43 660 5179733 (AT) | losgehts@kraftwerk-ems.com | www.kraftwerk-ems.com

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 7.00 – 21.00 Uhr

 

NEU im „KRAFTWERK“-TEAM: Richi Herzog

Richi hat jede Menge Erfahrung als Sport- und Fitnesstrainer. Für ihn ist Sport pure Leidenschaft, wie man bei jedem seiner Trainings zweifelsohne spürt. Das „KRAFTWERK“-Team und alle Mitglieder freuen sich schon auf sein unbändiges Motivationstalent, das er ab Oktober unter Beweis stellen wird.

Richis geballtes Know-how:

  • Sport- und Gesundheitstrainer
  • Übungsleiter - Sport
    in der Rehabilitation, Behindertensport, Orthopädie
  • Fitnesstrainer
  • Gruppenfitness
  • Sporternährung
  • Rückentraining
  • Medizinisches Fitnesstraining
  • Personal Training
  • Cardio Training

 

Profi-Tipps von Richi Herzog

Mit welcher Übung bringst du Rückenfitness in jedermanns Büroalltag?

Nackenschmerzen und Verspannungen sind hier ein häufiges Problem. Hier hilft folgende Übung: Ein kleines Handtuch mit in die Arbeit nehmen und bei Verspannungen der Länge nach zusammenrollen und über den Nacken legen. Eine Hand stabilisiert, die andere Hand zieht das Handtuch nach vorne innen. Gleichzeitig den Kopf in die entgegengesetzte Richtung rotieren.

 

Was ist der häufigste Fehler beim Rückentraining?

Wenn die muskuläre Spannung vernachlässigt wird. Ohne die geht das Training zu Lasten der Bandscheiben! Das ist übrigens nicht nur der häufigste Fehler, sondern auch die Ursache der meisten Verletzungen.

Kategorie:

Themen: 

Ähnliche Beiträge die dir gefallen könnten: 

So werden Sie fit

Herzsport im TSV Freilassing Weiterlesen

Mit Hilfe der EMS-Figurwerkstatt

Sommerkilos adé Weiterlesen

Mit Markus Kroiss

Sporttrend Hyrox Weiterlesen

Kolumne von Personal Trainer Markus Kroiss

Herbstzeit ist Laufzeit Weiterlesen

Wandertipps von Sport Bauer

Ab auf den Berg – auch bei Wind und Wetter Weiterlesen

Bayerische Tradition auf dem Predigtstuhl

Echtes Brauchtum und mystische Winternächte Weiterlesen

– Become inspired –

Mind and Society Rubrik Impuls Lifestyle
Sport und Body Rubrik Impuls LifestyleBusiness Rubrik Impuls Lifestyle

Jetzt online Lesen

Zum Durchblättern einfach auf das Bild klicken.

Besuche uns bei Facebook, Instagram und Pinterest...

Viele Tipps und jede Menge Artikel findest du natürlich auch auf unseren Social-Media Accounts. Wir freuen uns dich bei Facebook, Instagram oder Pinterest zu treffen. Schau am besten gleich vorbei.
envelope-ofacebookinstagrampinterest-p