Schmuck zum Muttertag

Autor: Redaktion Impuls Lifestlye
Bild: Invisibleviva | Dreamstime.com

Traumhafte Geschenke für die Ewigkeit

.

Alljährlich zum Muttertag stehen Familienväter und Kinder vor der Frage, welches Geschenk denn wohl das passende wäre. Wer dabei auf Langlebigkeit, Einzigartigkeit und Stil Wert legt, der ist mit Schmuck bestens beraten. Wer sich unsicher ist, was den Geschmack der Mutter betrifft, der sollte folgende Punkte beachten.

.

Wieviel möchten Sie investieren?

Um eine möglichst große Auswahl vorzufinden, sollten Sie sich vorab für das richtige Geschäft entscheiden. Überlegen Sie, wie viel Sie ausgeben können, und entscheiden Sie dann, ob es ein wertvoller Goldschmuck oder schöner Silberschmuck sein soll.

.

Was trägt die Mutter normalerweise?

Beziehen Sie in Ihre Kaufentscheidung unbedingt den Stil und die Gewohnheiten der Mutter mit ein. Welcher Schmuck wird normalerweise getragen? Große oder kleine Schmuckstücke? Kurze oder lange Ketten? Wenn kaum Schmuck getragen wird, sollten Sie eher auf kleine, unauffälligere, aber wertige Stücke setzen. Fragen Sie dezent nach ihren Vorlieben und danach, welchen Schmuck sie nie tragen würde. Am besten machen Sie mit ihr einen Schaufensterbummel durch die Stadt und schauen in die Auslagen der Schmuckgeschäfte Ihrer Wahl.

.

Welches Material bevorzugt sie?

Ein Blick in die Schmuckschatulle reicht meist auch schon aus.

.

Die Größe muss stimmen

Überprüfen Sie die Größen. Nehmen Sie Maß von einem ihrer Armbänder oder einer ihrer Halsketten. Beim Kauf eines Ringes nehmen Sie am besten einen bereits vorhandenen aber selten getragenen aus der Schmuckschatulle mit zu Ihrem Einkauf. So kann die Größe vor Ort genau bestimmt werden.

.

Welche Schmuckform und Schmuckgröße ist die richtige?

Überlegen Sie, welche Form und Größe für das Gesicht und den Hals schmeichelhaft sind.

.

Lieber Qualität statt Quantität kaufen

Es ist besser, ein kleineres, gutes Stück zu kaufen als ein großes, billiges. Hochwertiger Modeschmuck ist zu empfehlen, wenn man keinen echten Schmuck kaufen möchte. Von billigem Modeschmuck ist abzuraten.

.

Umtauschen erlaubt?

Nicht immer gefällt das Geschenk der Mutter. Der Schenkende kann die Möglichkeit des Umtauschs in den Raum stellen, und die Beschenkte darf ehrlich sein. Vielleicht nimmt man sich auch die Zeit, die eigene Mutter in ein Schmuckgeschäft zu entführen. Hier lernt man gleich den Geschmack für das nächste Geschenk kennen.

.

Stil-Expertin Elisabeth MotschUnsere Expertin:

Elisabeth Motsch | Persönlichkeitsentwicklung für Stil und Etikette | Buchach 1 | A-5152 Michaelbeuern | Tel.: +43 664 4243053 | E-Mail: office@motsch.at | www.motsch.at

.

Anzeige Juwelier Rassmann Freilassing

Kategorie:


Themen: 

Ähnliche Beiträge die dir gefallen könnten: 

Trends von Style by Bettina

Herbst-Mode 2018 Weiterlesen

Frühlingstrends

Spring Love bei Style by Bettina Weiterlesen

Brillen für Trendsetter

Edles Naturdesign trifft beste Glasqualität Weiterlesen

Trendoutfits

Modenschau von Style by Bettina Weiterlesen

Wie Farben wirken

Farbe bekennen Weiterlesen

– Become inspired –

Mind and Society Rubrik Impuls Lifestyle
Sport und Body Rubrik Impuls LifestyleBusiness Rubrik Impuls Lifestyle

Jetzt online Lesen

Zum Durchblättern einfach auf das Bild klicken.

Besuche uns bei Facebook, Instagram und Pinterest...

Viele Tipps und jede Menge Artikel findest du natürlich auch auf unseren Social-Media Accounts. Wir freuen uns dich bei Facebook, Instagram oder Pinterest zu treffen. Schau am besten gleich vorbei.
envelope-ofacebookinstagrampinterest-p