Smogalarm

Autor: Rosemarie Pieringer-Ilse
Bilder:  Arman Zhenikeyev | Dreamstime

Retten Sie Ihre Haut und Schleimhäute

.

Auch in unserem Breitengrad schlägt das Wetter manchmal Kapriolen. Einmal heißt es: „Für die Jahreszeit viel zu kühl …“, dann: „Der heißeste April seit den letzten 50 Jahren der Wetteraufzeichnung!“ Gerade in den kommenden Sommermonaten werden wir wieder mit Smogalarm rechnen müssen; nicht nur in unseren Großstädten, sondern auch in ländlichen Gegenden.

.

Trotz aller Bemühungen der Umweltpolitik, den Schadstoffausstoß zu begrenzen, wird unsere Luft zum Atmen zunehmend durch wachsenden Auto- und Flugverkehr besorgniserregend verschmutzt. Das gesundheitsgefährdende Gemisch aus Abgasen, Rauch und Nebel belastet bei vielen Menschen die Atemwege und die Augenschleimhäute.

.

Smog entsteht durch Inversionswetterlagen, besonders dann, wenn sich eine wärmere Luftschicht auf bodennahe kältere Luft legt. Dieses Szenario wird  weiter verstärkt, wenn kaum Wind weht. Das Einatmen von Feinstaubkonzentrationen fördert die Menge an freien Radikalen – also jenen aggressiven Molekülen, die unsere intakten Zellen angreifen und schwächen. Man wird dem Smog vielerorts nicht mehr entkommen, denn er gehört leider – vor allem an wunderschönen, heißen Sommertagen – bereits zum Alltag. Um unseren Organismus genügend gegen diese negativen Einwirkungen zu wappnen, ist Prävention besonders wichtig.

.

Wir können uns bestens schützen, indem wir reichlich Pflanzenkost zu uns nehmen, denn sie ist reich an den notwendigen Antioxidantien, wie Vitamin C und E, Selen, Zink und Provitamin A, die unser komplettes Immunsystem stärken. Auch Kräutertees mit hohem Grünteeanteil gelten als hervorragende Radikalfänger. OPC, das aus Traubenkernen gewonnen wird, hilft ebenfalls bei der Abwehr freier Radikale.

.

Und wie schützen wir unsere Haut am besten?

Gehen Sie niemals ungeschützt aus dem Haus. Verwenden Sie ausgezeichnete Pflegepräparate mit Vitamin-C- und -E-Anteil sowie reichlich Aloe vera. Die darin enthaltenen ausgewogenen Biostoffe wehren Schadstoffe von außen ab und verhindern eine vermehrte Belastung unserer Haut.

Kategorie:


Themen: 

Ähnliche Beiträge die dir gefallen könnten: 

– Become inspired –

Mind and Society Rubrik Impuls Lifestyle
Sport und Body Rubrik Impuls LifestyleBusiness Rubrik Impuls Lifestyle

Jetzt online Lesen

Zum Durchblättern einfach auf das Bild klicken.

Besuche uns bei Facebook, Instagram und Pinterest...

Viele Tipps und jede Menge Artikel findest du natürlich auch auf unseren Social-Media Accounts. Wir freuen uns dich bei Facebook, Instagram oder Pinterest zu treffen. Schau am besten gleich vorbei.
envelope-ofacebookinstagrampinterest-p