Sommerkilos adé

Anzeige
Autor: Katharina Altmann

Der Herbst ist für unsere Traumfigur eine gefährliche Zeit, denn entweder haben wir noch ein paar „Sommerröllchen“ vom vielen Eis und Nachspeisennaschen im Urlaub, oder wir vernachlässigen jetzt, wo man uns nicht mehr so oft in Bademode sieht, unser Training. Die EMS-Figurwerkstatt unterstützt Sie dabei Ihre Top-Figur zu halten oder sie zu bekommen und sorgt mit kurzen, hocheffektiven Trainingseinheiten gleichzeitig für mehr Gesundheit.

Haben auch Sie sich im Sommer etwas gehen lassen, aber können jetzt nicht viel Zeit und Energie in ein Fitnessstudio investieren? Dann sind Sie bei der EMS-Figurwerkstatt genau an der richtigen Adresse! Dank neuester EMS-Technologie trainiert man hier in nur 20 Minuten alle wichtigen Körperregionen. Während man sich in „herkömmlichen“ Fitnessstudios mehrere Stunden abmühen muss, um Ergebnisse zu erzielen, geht sich der Besuch bei der EMS-Figurwerkstatt sogar in der Mittagspause aus. Innerhalb kürzester Zeit lassen sich erste Ergebnisse erzielen, und lästiger Sommerspeck gehört mit nur ein bis zwei Trainingseinheiten pro Woche der Vergangenheit an. Sagen Sie Ihren Ausreden also am besten gleich adé! 

Wie funktioniert das?

Dank des modernen EMS-Trainings, werden Sie innerhalb kürzester Zeit und mit geringem Trainingsaufwand topfit. Das Besondere dabei ist der hochwertige Mittelfrequenzstrom, der durch den Körper geleitet wird. Der Stromimpuls ist sanft und gleichzeitig hochwirksam, wenn er in die tiefsitzenden Muskeln eindringt. Durch den Strom, der in die Muskeln geleitet wird, wird das Training intensiviert, und auch der Zellstoffwechsel und die Durchblutung werden angeregt.

Das Gerät mit über 50 verschiedenen Programmen bietet beim Training viel Abwechslung für die verschiedensten Bedürfnisse.

Sogar die Fließrichtung des Stroms kann verändert werden, sodass man ganz gezielt seine Problemzonen bearbeiten und formen kann. Während des Trainings trägt man einen speziellen Anzug, der sehr leicht und daher angenehm zu tragen ist. Kabeln leiten dabei den Strom von der Maschine direkt in unsere Muskeln. Aber keine Angst, die Kabel sind lang genug, um jede Übung ohne Probleme durchzuführen.

Karin Sprinzing, Georg Wörnle und das gesamte Team der EMS-Figurwerkstatt wissen genau, dass jeder andere Problemzonen oder Bereiche, die er an seinem Körper verbessern möchte, hat. Bei dem einen hat sich das gute italienische Eis an den Oberschenkeln festgesetzt, der andere klagt über zu schmale Oberarme. Daher ist den erfahrenen Trainern der Figurwerkstatt Individualität beim Training sehr wichtig.

Um das optimale Ergebnis zu erreichen, ist immer ein Trainer anwesend, der mit Ihnen im Einzeltraining oder in Kleingruppen Übungen anleitet und Sie motiviert, das Beste aus sich herauszuholen. Aber nicht nur für Personen, die Körperfett reduzieren oder Muskeln aufbauen wollen, ist das EMS-Training bestens geeignet. Auch jenen, die Schmerzen oder Probleme mit einer bestimmten Körperregion haben, kann durch das Training mit Stromimpulsen geholfen werden.

Die EMS-Figurwerkstatt hat sich auf die Bekämpfung von lästigen Rückenschmerzen spezialisiert. 

Denn dank des StimaWell® Systems wird Strom an eine Stimulationsmatte gesendet und in Form von angenehmen Knetbewegungen an den Rücken abgegeben. Dieses bewährte Mittel gegen Rückenschmerzen kombiniert gleich mehrere wichtige Therapieeigenschaften miteinander. So finden sich Schmerztherapie, Muskeltherapie, dynamische Tiefenmassage und Wärmetherapie vereint in nur einer einzigen Anwendung.

Wenn Sie innerhalb kürzester Zeit mit nur wenig Trainingsaufwand nach einem Schlemmer-Sommer wieder fit werden wollen oder einfach etwas für Ihre Gesundheit und gegen Muskelschmerzen unternehmen möchten, sind Sie bei der EMS-Figurwerkstatt an der richtigen Stelle.

EMS-Figurwerkstatt ǀ Wörgötterplatz 7 ǀ 83435 Bad Reichenhall ǀ Tel.: +49 8651 9748151 ǀ www.ems-figurwerkstatt.com

Kategorie:

Themen:  /

Ähnliche Beiträge die dir gefallen könnten: 

Rezept-Tipp von WAJOS

Saftige Kürbispancakes Weiterlesen

Rezept-Tipp von WAJOS

Kürbis-Pasta mit Honig-Knoblauch-Garnelen Weiterlesen

Rezept-Tipp von WAJOS

Rehrücken mit Walnuss- Kartoffelpüree Weiterlesen

Wajos Rezept-Tipp

Kartoffel-Steinpilz- Suppe mit Granatapfel Weiterlesen

Kulzer Gartenbau und Hausservice

Gartenarbeit im Herbst Weiterlesen

Ausbildung bei der Sparkasse BGL

Neu im Team – Griaß eich, Azubis! Weiterlesen

– Become inspired –

Mind and Society Rubrik Impuls Lifestyle
Sport und Body Rubrik Impuls LifestyleBusiness Rubrik Impuls Lifestyle

Jetzt online Lesen

Zum Durchblättern einfach auf das Bild klicken.

Besuche uns bei Facebook, Instagram und Pinterest...

Viele Tipps und jede Menge Artikel findest du natürlich auch auf unseren Social-Media Accounts. Wir freuen uns dich bei Facebook, Instagram oder Pinterest zu treffen. Schau am besten gleich vorbei.
envelope-ofacebookinstagrampinterest-p