Yoga für Männer

Anzeige Bild: Designer Boyarkina Marina - stock.adobe.com
Autor: Redaktion Impuls Lifestlye

Bisher war Yoga als Sportart für Frauen unter den Männern eher verpönt, doch mittlerweile trifft man immer mehr Herren in den Yoga-Kursen an. Deshalb stelle ich mir heute die Frage: Yoga für Männer – Sinn oder Unsinn?

Zuerst einmal analysieren wir die männliche Spezies.

Früher ging man sehr stark vom Bild des starken Mannes aus, der Holz hackt und den Garten mit seinen eigenen Händen umbaut. Aktuell ist dieses Bild jedoch etwas überholt. Die moderne Situation der Männer im Jahr 2020 ist geprägt von sitzenden Tätigkeiten in Meetings oder vor dem Computer. Durch das viele Sitzen ergeben sich Verkürzungen der Muskulatur; Unbeweglichkeit sowie Rückenprobleme sind oft die Folgen.

„Dehnen ist eher was für Frauen“, ist heutzutage nicht mehr am Zahn der Zeit.

Allerdings denken wir Männer beim Sport eher an Fußball, Boxen, Gewichtestemmen oder LKWs ziehen. Da ist Yoga wohl kaum das richtige für einen richtigen Mann!! Falsch gedacht, Yoga kann ziemlich anstrengend sein und sehr fordernd für den ganzen Körper. Es gibt Asanas (Übungen) die viel Kraft und Körperspannung benötigen, um sie zu meistern. Auch Power-Yoga hat sich mittlerweile etabliert, und diese Art von Yoga ist wirklich schweißtreibend. 

Natürlich sind die vielen Influencerinnen und super beweglichen Yoga-Mädels nicht gerade förderlich für die männliche Motivation, denn so flexibel und dehnbar werden wohl die wenigsten von uns, aber das müssen wir auch nicht.

Der Benefit von Yoga für Männer liegt in der Beweglichkeit!

Man dehnt viele verschiedenen Muskelpartien, die verkürzt sind, löst Verspannungen im Rückenbereich und kräftigt die stabilisierende Muskulatur der Hüfte sowie jene der Wirbelsäule.

Ok, viele spirituellen Yoga-Stile sind nicht wirklich geeignet für die meisten Männer; aber man kann sich ja vorher informieren, welches Yoga angeboten wird. Das Spektrum von unterschiedlichen Einheiten ist so groß, vom Power-Yoga bis Rücken-Yoga findet man sicher einen geeigneten Kurs. 

Hier nochmal die Benefits für Männer im Überblick:

Die Beweglichkeit wird verbessert.

Verspannte Muskulatur wird gelockert.

Der Stresspegel wird gesenkt.

Also liebe Männer, räumt eure Bedenken aus und traut euch in einen Yoga-Kurs. Beweglichkeit ist das Ergebnis harter Arbeit Euer Rücken wird es euch danken! Darum prüfe, welcher Kurs der richtige ist. Positioniere dich im hinteren Bereich des Kursraums und mach dir keinen Kopf: Aller Anfang ist schwer!!

Liebe Grüße, Euer Personal Trainier 

Markus Kroiss

FITCLUB by Markus Kroiss

Schlenkenstraße 2 | 83395 Freilassing | Tel.: +49 175 1641746 | www.fitclub-freilassing.de




Kategorie:

Themen:  /

Ähnliche Beiträge die dir gefallen könnten: 

Sinn oder Unsinn?

Yoga für Männer Weiterlesen

Keine Ausreden mehr!

Fit werden im Fitclub Weiterlesen

Mit Markus Kroiss

Sporttrend Hyrox Weiterlesen

Kolumne von Personal Trainer Markus Kroiss

Herbstzeit ist Laufzeit Weiterlesen

FITCLUB Kolumne

Getting started! Weiterlesen
Intermittierendes Fasten Weiterlesen

– Become inspired –

Mind and Society Rubrik Impuls Lifestyle
Sport und Body Rubrik Impuls LifestyleBusiness Rubrik Impuls Lifestyle

Besuche uns bei Facebook, Instagram und Pinterest...

Viele Tipps und jede Menge Artikel findest du natürlich auch auf unseren Social-Media Accounts. Wir freuen uns dich bei Facebook, Instagram oder Pinterest zu treffen. Schau am besten gleich vorbei.
Iphone Instagram Impuls Lifestyle Magazin
envelope-ofacebookinstagrampinterest-p
Datenschutz
Impuls Lifestyle - Verlag & Agentur, Inhaberin Ingrid Leitner, Besitzer: Ingrid Leitner (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Impuls Lifestyle - Verlag & Agentur, Inhaberin Ingrid Leitner, Besitzer: Ingrid Leitner (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: